Therapie-Intensivwochen für Kinder und Jugendliche

Wir bieten 10-tägige ambulante Therapie-Intensivwochen für Kinder und Jugendliche in den Räumen der Praxis Lönneberga und dem Astrid-Lindgren-Haus an.

Dieses Angebot ermöglicht Kindern und Jugendlichen mit Behinderung und ihren Familien, Ferien und Therapiemaßnahmen auf eine angenehme Art miteinander zu verbinden. Wir gehen auf die individuellen Therapieziele der Kinder ein. Neben den Therapien bleibt noch genug Zeit für Familienausflüge. Das Urlaubsgebiet Allgäu bietet vielseitige und behindertengerechte Freizeitangebote. Auch Elternberatung und Handling, sowie Hilfsmittelversorgung sind ein Anteil der Therapie-Intensivwochen.

Für wen?
Kinder und Jugendliche mit Körper- und Mehrfachbehinderung im Alter von 6 bis 17 Jahren und ihre Familien (ggf. auch über 17 Jahre)

Wann?
01.08.2022 – 12.08.2022

Wer sind wir?
Wir sind gut ausgebildete und erfahrene Therapeuten, die schon jahrelang mit Kindern mit Behinderung arbeiten und entsprechende Zusatzausbildungen vorweisen können.

Kosten?
Einen großen Anteil der anfallenden Kosten werden wir über Heilmittelverordnungen abrechnen. Der Eigenanteil von 200 €, sowie Übernachtungs- und Verpflegungskosten, werden von Ihnen erbracht. Zur finanziellen Unterstützung können auch Gelder bei Stiftungen beantragt werden. Übernachtungsmöglichkeiten bietet zum Beispiel das barrierefreie AllgäuART-Hotel in Kempten.

Wo?
Die Therapie-Intensivwochen finden in den Räumen der Praxis Lönneberga und dem Astrid-Lindgren-Haus in Kempten statt, wo uns gut ausgestattete Therapieräume, Aufenthalts- und Ruheräume zur Verfügung stehen.

Was für Ziele verfolgen wir?
Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass es durch intensive Therapie möglich ist, individuelle Ziele zu erreichen, die den Alltag erleichtern. Die Ziele werden zu Beginn der TIW mit den Teilnehmern erarbeitet. Durch diese effektive Arbeit versuchen wir den Kindern und Jugendlichen sowie ihren Familien neue Entwicklungswege aufzuzeigen. Hilfsmittelberater unterstützen uns beim Ausprobieren von verschiedenen Hilfsmitteln.

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Tina Klotz
c.klotz@kb-allgaeu.de

Flyer für TIW Lönneberga 22

Die Veranstaltung ist beendet.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert