Körperbehinderte Allgäu Stiftung

Die Stiftung für Körperbehinderte Allgäu

Mit der 2003 gegründeten Stiftung für Körperbehinderte Allgäu möchten wir dafür Sorge tragen, Menschen mit Behinderung langfristig und dauerhaft unterstützen zu können. Wie auch der Verein und die gemeinnützige GmbH, ist die Stiftung von der Überzeugung getragen, die Selbstbestimmung und Teilhabe zu stärken.

Die Stiftungserträge tragen dazu bei:

• Menschen mit Behinderung zu fördern
• einzelne Personen mit Behinderung zu unterstützen
• den Aufbau von Projekten zur Hilfe von Behinderten zu ermöglichen
• Qualifizierungsmaßnahmen durchzuführen
• das Bewusstsein zu verändern und das Lebensumfeld von Menschen mit Behinderung zu verbessern

Um fit für die Zukunft zu bleiben und noch möglichst viele Projekte im Sinne des Stiftungszweckes realisieren zu können, veranstalten wir seit 2005 mit starken Partnern und vielen Lauffreunden den Kemptener Benefizlauf im Rahmen der Allgäuer Festwoche.

Auch Sie möchten heute schon an morgen denken? Sprechen Sie uns gerne unverbindlich an bei allen Fragen rund um Ihre Zustiftung oder Ihr Vermächtnis.

Sollten Sie selbst eine Maßnahme im Sinne unserer Stiftungssatzung im Allgäu umsetzen wollen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

 

Mitglieder des Stiftungsrates

  • Josef Mayr,
    ehemaliger 3. Bürgermeister der Stadt Kempten (Vorsitzender)
  • Anton Klotz,
    ehemaliger Landrat Oberallgäu (Stv. Vorsitzender)
  • Steffen Colditz
  • Dr. Dagmar Strauß
  • Reinhold Scharpf
  • Herbert Karg
  • Johann Lederle

Mitglieder im Stiftungsvorstand:

  • Josef Leicht, Vorsitzender
  • Simone Magel-Dipre
  • Dr. Michael Knauth, stell. Vorsitzender

Kontakt Geschäftsstelle
Immenstädter Straße 27
87435 Kempten
Tel.: 0831 / 51239 -0
Fax: 0831 / 51239-999
info@kb-allgaeu.de

Steuernummer: 127/147/02503